+49 (0) 4131 - 39 33 00
Inhalt drucken

Störtebeker Elbphilharmonie, Hamburg

Design für das neue Wahrzeichen der Hansestadt

Anfang November 2016 eröffneten die Gastronomie-Betriebe der Störtebeker Elbphilharmonie GmbH – gemeinsam mit der Aussichtsplattform Plaza – in der Elbphilharmonie Hamburg. Für das Konzept und die Realisierung des Interior Design zeichnet das Büro formwænde verantwortlich. Die Interior Designer gestalteten auf vier Ebenen drei Gastronomie-Bereiche mit einer Gesamtfläche von 1.000 Quadratmetern. Angelehnt an das architektonische Design der Elbphilharmonie sowie an den Corporate Brand der Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund ließ formwænde in seinem Innenarchitektur-Konzept das nordische Lebensgefühl mit seiner Rauheit, Einfachheit und Konsequenz voll zur Geltung kommen. Inspiration hierfür holte sich das Team unter anderem in Stockholm und Kopenhagen. Das Ergebnis: eine warme, kontraststarke und intime Atmosphäre mit ausgewählten massiven, ausdrucksstarken Materialien sowie Form- und Farbkomponenten, die vom Blick auf die Elbe und das Hafenpanorama nicht ablenkt.

In einem einheitlichen Stil gestalteten die Design-Profis das Restaurant „Beer&Dine“ (5. OG) mit 220 Sitzplätzen, die Bistro- und Retailfläche „Taste&Shop“ (6. OG) mit 36 Sitzplätzen und den Snackbereich „Deck&Deli“ (8. OG). Dem Konzept der Interior Designer liegen einige wenige, aber authentische Materialien zugrunde. Roher brünierter Stahl, echter Beton, massives Eichenholz sowie naturbelassenes Leder harmonisieren mit grobem Sisal, mundgeblasenem Schlierenglas und Relieftafeln aus Sichtbeton. Entstanden ist ein Interior Design aus schwarz-grauen, betonhellgrauen und naturholzbraunen Farben, kombiniert mit der Akzentfarbe des Störtebeker-Rots. Grundlegendes Merkmal des Lichtkonzeptes ist die szenische, blendungsfreie und fokussierte Beleuchtung der Raumobjekte und Tischflächen in durchgehend verwendeter LED-Technik. Zudem wurde eine Vielzahl von indirekten Lichtquellen gesetzt, um alle Materialien auch wand- und bodenseitig entsprechend wirken zu lassen. Eine ähnliche Vorgehensweise wählte formwænde für das Restaurant Heritage im Hotel Le Méridien Hamburg.
(Fotos: ©Störtebeker Elbphilharmonie GmbH)

Störtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, BarStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, BarStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, Channel LoungeStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, Channel LoungeStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, Flschendecke, Channel LoungeStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, RestaurantStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Beer&Dine, RestaurantStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Taste&ShopStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Taste&ShopStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Taste&ShopStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Taste&ShopStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Deck&DeliStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Deck&DeliStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Deck&DeliStörtebeker Elbphilharmonie Hamburg, Deck&Deli

Weitere Projekte Gastronomie