+49 (0) 4131 - 39 33 00
Inhalt drucken

SCALA-Programmkino Lüneburg

ReDesign des Foyers in Lüneburgs Kultkino

Fernab vom Mainstream, mit dem Fokus auf besondere und anspruchsvolle Filme, ist das SCALA-Programmkino seit Jahrzehnten eine feste Institution in der Lüneburger Altstadt. In dem vielfach – unter anderem als „Bestes Programmkino bundesweit“ – ausgezeichneten Filmhaus war das Foyer in die Jahre gekommen und hatte sich sein ReDesign redlich verdient. formwænde hatte die Aufgabe, auf kleinstem Raum ein atmosphärisch geladenes Foyer zu gestalten, das gleichzeitig belebt und entspannt wirkt und zum Ein- und Ausklang des Kinoabends einlädt.

Trotz wenigen Tageslichts schafft eine inszenierte Beleuchtung ein Wechselspiel aus Licht und Schatten; helle Farben sorgen für eine lichte und freundliche Atmosphäre. Durch die lange, erhöhte Sitzbank treffen sich eintretende, verweilende und gehende Gäste immer auf Augenhöhe. Mit dem Kiosk wurde dem Foyer, das sich durch mehrere Altstadtgebäude aus verschiedenen Epochen windet, ein markantes Zentrum gegeben. Der Raum, der eher einer verwinkelten Gassenszenerie als einem klassischen Foyer ähnelt, erhält durch eine weiche, einheitliche Wandverkleidung eine sowohl optische als auch akustische Ruhe. Alle Materialien bringen die Eigenschaft mit, in Einklang mit dem historischen Gebäude lebendig zu altern und eine authentische Patina zu entwickeln.

(Fotos: ©Dan Hannen)

SCALA-Programmkino Lüneburg
Das neu gestaltete Foyer im Scala Programmkino LüneburgDas neu gestaltete Foyer im Scala Programmkino LüneburgDas neu gestaltete Foyer im Scala Programmkino LüneburgDas neu gestaltete Foyer im Scala Programmkino LüneburgDas neu gestaltete Foyer im Scala Programmkino Lüneburg

Weitere Projekte Gastronomie